Das Magenband ist eine der beliebtesten Operationen zur Gewichtsabnahme in der Türkei.

Die durchschnittlichen Kosten betragen 5.450 $ (4.470 £), was es zur günstigsten Option macht, insbesondere im Vergleich zu den USA, Großbritannien und Deutschland. Wir führen Magenbandoperationen in Istanbul, Antalya und Izmir durch, Sie können die für Sie am besten geeignete Option auswählen.

Hier erfahren Sie mehr über die Magenband-Reise in der Türkei. Informieren Sie sich über alle Details zu den Magenband-Preisen, Patientenbewertungen unserer Klinik, Vorher-Nachher-Fotos von den besten Ärzten, All-inclusive-Paketen für das Magenband in der Türkei.

Für ein türkisches Magenband können Sie uns über WhatsApp oder die folgenden Optionen kontaktieren.

Kostenlos Beraten Lassen



    Table of Contents

    Wer kann Magenband bekommen?

    Der Magenband kann bei allen adipösen Patienten im Alter zwischen 18 und 65 Jahren mit einem Body-Maß-Index von mindestens 40 angewendet werden, die kein Hindernis für die Operation haben. Die am besten geeigneten Kandidaten für eine Klammeroperation sind Personen, die etwa vierzig Kilo über ihrem Idealgewicht liegen. Patienten unter 18 Jahren können Magenbänder angelegt werden. Diesmal ist jedoch die offizielle Zustimmung der Eltern erforderlich. Außerdem müssen sie die oben genannten Kriterien erfüllen. Patienten mit einem Body-Maß-Index von weniger als 40 und über 35 können sich auch einer Magenbandoperation unterziehen. Damit bei diesen Patienten jedoch ein Magenband angelegt werden kann, müssen sie zusätzlich zur Fettleibigkeit an einer mit Fettleibigkeit zusammenhängenden Krankheit leiden. So sind zum Beispiel durch Übergewicht verursachte Krankheiten wie Diabetes und Blutdruck Begleiterkrankungen und für ein Magenband geeignet. Übergewichtige Patienten mit chronischen und schwerwiegenden Krankheiten wie Nierenversagen können nach vorheriger Beurteilung und Nachsorge nach Zustimmung des Arztes eine Magenklemme erhalten. Eine alleinige Magenklemme ist für Patienten mit fortgeschrittener krankhafter Adipositas möglicherweise nicht ausreichend. Aus diesem Grund ist die notwendige Untersuchung durch Ihren Arzt unbedingt erforderlich.

    Welche Arten von Magenband gibt es?

    Wie der Name schon sagt, soll das Magenvolumen reduziert und die Nahrungsaufnahme eingeschränkt werden. Die Schlauchmagen-Operation gehört zu den restriktiven Adipositas-Operationen. Die laparoskopische Schlauchmagen-Operation oder Schlauchmagen-Operation besteht aus der Längsentfernung von etwa 80 % des Magens. Der Rest des Magens hat einen Durchmesser von 2-3 Zentimetern und ein Volumen von 100-150 ml. Es wird verwendet, um die Röhre zu bilden, die sich mit der Nährstoffaufnahme füllt und ein Sättigungsgefühl erzeugt, wenn eine kleine Menge Nahrung aufgenommen wird. Der neue Magen enthält deutlich weniger Nahrung, wodurch die Anzahl der verbrauchten Kalorien reduziert wird. Außerdem beeinflusst die Operation Hormone, die zum Sättigungsgefühl beitragen, den Hunger reduzieren und den Blutzucker regulieren. Bei der laparoskopischen Magenband-Operation wird ein kleiner Magen von etwa 30 ml in die Speiseröhre eingeführt, an den der Dünndarm anschließt. Die aufgenommene Nahrung gelangt über die Speiseröhre in den Dünnmagen und von dort direkt in den Dünndarm. Somit wird die Nahrung zum Beginn des Dickdarms, des Zwölffingerdarms und des Dünndarms geleitet. Bei der Operation wird der letzte Teil des Dünndarms mit dem Schlauchmagen verbunden. Somit beginnen Lebensmittel und Kalorien von hier aus aufgenommen zu werden. Bis auf den letzten Teil des Dünndarms werden andere Teile übersprungen und viel weniger Kalorien aufgenommen als zuvor.

    Wissenswertes über Magenband

    Die Magenklammer-Ernährungsregulierung ist eine Art der Behandlung, die bei Patienten angewendet wird, die mit einzelnen Methoden zur Gewichtsabnahme wie Diät oder Bewegung und anderen anwendbaren Behandlungen zur Fettleibigkeit keine ausreichenden Ergebnisse erzielen oder sogar keinen Erfolg erzielen.

    1. Die Magenklemme kann bei allen adipösen Patienten zwischen 18 und 65 Jahren mit einem Body-Maß-Index von mindestens 40 und ohne präoperative Stoffwechselstörung angewendet werden.
    2. Die am besten geeigneten Patienten für eine Magenbandoperation sind diejenigen, die 40-50 Kilo über ihrem Idealgewicht liegen. Obwohl es für Patienten unter 18 Jahren möglich ist, ein Magenband zu tragen, müssen beide die Zustimmung der Eltern haben und alle Kriterien erfüllen.
    3. Vor der Operation sollten diese Patienten auf Sport und Ernährung hingewiesen und nachbeobachtet werden.
    4. Die Magenklammeroperation kann auch bei Patienten mit einem Body-Maß-Index von 35-40 angewendet werden. Damit diese Patienten jedoch für ein Magenband zugelassen werden, müssen sie eine andere Krankheit entwickelt haben, die durch ihre Fettleibigkeit verursacht wird und ihre Körpersysteme beeinträchtigt.
    5. Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Blutdruckerkrankungen, die durch Übergewicht verursacht werden, sind die Arten von Krankheiten, die wir erwähnt haben, und es kann davon ausgegangen werden, dass sie nur dann für eine Operation zum Anlegen eines Magenbandes geeignet sind, wenn diese Krankheiten auch vom Patienten verfolgt werden.
    6. Darüber hinaus können sich Adipositas-Patienten mit chronischen Erkrankungen wie Niereninsuffizienz nach Rücksprache mit spezialisierten und erfahrenen Ärzten und deren Zustimmung definitiv für eine Operation zum Magenband entscheiden.
    7. Das Abklemmen des Magens ist ein chirurgischer Eingriff, der etwa 1 Stunde dauert. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt.
    8. Dies ist definitiv die vorrangige Option im Hinblick auf den Komfort des Patienten und die Arbeit des Arztes in einer angenehmen Umgebung. Obwohl es als laparoskopischer Eingriff durchgeführt wird, wird es bevorzugt, dass es unter Anästhesie durchgeführt wird. Vor der Operation wird die Hygiene des Bauchraumes sichergestellt.
    9. Dann wird die Verbindungsstelle von Speiseröhre und Magen mit einem kleinen Einschnitt von nicht mehr als 1 cm erreicht.
    10. Bei der laparoskopischen Operation wird eine Magenklemme einige Zentimeter vor diesem Bereich platziert.

    Unsere Klinik in Istanbul, Türkei

    Wie wird Magenband gemacht?

    Bei der laparoskopischen Methode wird ein Einschnitt im Unterleib der Person geöffnet und der Magen erreicht und der obere Teil des Magens mit einem speziellen Stück, dem Band, komprimiert. Wie viele Minuten ist das Magenband eingelegt? Die Anwendung dauert durchschnittlich 1 Stunde. Innerhalb des Verfahrens wird der Person zuerst eine Vollnarkose verabreicht und die Person schläft vollständig. Dann werden Einschnitte von 3 mm bis 5 mm Größe vorgenommen. Durch diese Einschnitte werden laparoskopische Vorrichtungen in den Bauch der Person eingeführt und eine Manschette am Magen der Person befestigt.

    Menschen mit einem BMI zwischen 30 und 40 können vom Magenbandverfahren profitieren. Der allgemein angewandte BMI-Bereich liegt jedoch bei 35 – 40 BMI. Für die Anwendung dieses Verfahrens ist neben dem BMI-Wert das Vorliegen von Diabetes, Bluthochdruck und ähnlichen durch Übergewicht verursachten Erkrankungen ausreichend.

    Was sind die Risiken dieser Operation?

    Die größte Komplikation unter den Magenband-Risiken ist das Abrutschen des Magenbandes. Das Bauchband verschiebt und verschiebt sich im Laufe der Zeit, was die Person daran hindert, Gewicht zu verlieren. Außerdem können Komplikationen durch die Anästhesie auftreten. Ein hoher BMI-Wert erhöht die Wahrscheinlichkeit, von einer Anästhesie betroffen zu sein. Ein weiteres Risiko ist die Infektion der Operationsstelle. Es geht vielmehr darum, wie Menschen die Operationswunde pflegen.

    Hinweis: Komplikationen wie Leckagen treten bei der Magenbandoperation nicht auf.

    Es verengt den Mageneingang und reduziert die Nahrungsmenge. Der Ballon auf der Innenseite des Bandes ist mit einem Schlauch mit einem anderen Gerät verbunden, das unter der Haut platziert wird. Auf diese Weise kann das Volumen des Ballons mit einem in dieses Gerät eingeführten Injektor zum gewünschten Zeitpunkt vergrößert oder verkleinert werden, wodurch die Öffnung des Mageneingangs verändert werden kann. Es ist eine Technik, die eine lebenslange Nachsorge und Anpassung erfordert. Sowohl das Magenband selbst als auch der subkutane Verbindungsmechanismus können viele Probleme verursachen, insbesondere Infektionen. Die Behandlung dieser Probleme ist sehr schwierig und riskant.

    Vor allem in den USA wurde sie nach langjährigen Problemen aufgrund ihrer langjährigen Anwendung und aufgrund der weiten Verbreitung der Schlauchmagen-Operation aufgegeben. Es ist eine chirurgische Methode, die nur noch sehr wenigen Patienten empfohlen wird. Obwohl es weiterhin nur von Chirurgen verwendet wird, die Magenbänder herstellen, wird es heute nicht viel verwendet.

    Wie ist der Heilungsprozess?

    Diese Methode funktioniert auch, indem sie die Nahrungsaufnahme in den Magen einschränkt. Da der Appetit jedoch nicht abnimmt, versuchen die Menschen, einen Weg zu finden, um Nahrung zu bekommen; Sie konsumieren wässrige, aber kalorienreiche Lebensmittel wie Eis oder Honig. Trotz der sensationellen Nachrichten in den Medien ist die Komplikations- und Todesrate in erfahrenen Händen im Vergleich zu anderen chirurgischen Behandlungen geringer. Obwohl es vorteilhaft ist, es auf Wunsch zu entfernen und keine dauerhaften Veränderungen am Körper vorzunehmen, sind die langfristigen Erfolgsraten gering. Mit anderen Worten, obwohl die Manschette bestehen bleibt, können Menschen wieder an Gewicht zunehmen, indem sie kalorienreiche Lebensmittel zu sich nehmen, die die Manschette „austricksen“. Darüber hinaus kann es langfristig zu 30-40 % zu Problemen führen und eine Entfernung erforderlich machen.

    Diejenigen, die ein Magenband / Kommentare hatten, geben im Allgemeinen an, dass eine Magenbandoperation positive Ergebnisse liefert. In Anbetracht dieser Kommentare gibt es jedoch Punkte, auf die Sie achten sollten.

    • Sie sollten Ihre alten Essgewohnheiten aufgeben und sich gesünder ernähren.
    • Sie sollten sich von zuckerhaltigen, Fast Food oder säurehaltigen Lebensmitteln fernhalten.
    • Tagsüber sollten Sie auf Bewegung achten.
    • Sie sollten Ihr Essen nicht auf einmal essen. Ihre tägliche Anzahl an Mahlzeiten sollte mindestens 5 betragen. Innerhalb dieser 5 Mahlzeiten sollten Sie in nur 3 Mahlzeiten protein- und kohlenhydrathaltige Lebensmittel zu sich nehmen. Ihre anderen 2 Mahlzeiten sollten Snacks sein.
    • Sie sollten wenig und oft essen.

    Während das Bauchband das Volumen Ihres Bauches reduziert, können Sie mit der Übung, die Sie anwenden, fit und straff abnehmen.

    Magenband Vorher & Nachher Fotos

    Vorher-Nachher-Fotos zur Magenband-Operation sehen sie in der folgenden Zeile. Sie können unsere Instagram und Youtube Seiten besuchen oder uns über WhatsApp kontaktieren, um die Ergebnisse des Magenband sowie Vorher-Nachher Fotos zu sehen.

    Magenband Türkei Oder Deutschland

    Die Frage, ob Sie die Türkei oder Deutschland für Ihre Magenbandoperation auswählen sollen, ist schwierig zu beantworten. Die Türkei hat ein hochqualifiziertes Team von Chirurgen und Ärzten und die Kosten sind viel niedriger als in anderen Ländern. Die meisten türkischen Krankenhäuser bieten kostengünstige medizinische Pakete an und Patienten können erwarten, dass sie einen erheblichen Geldbetrag sparen. Zusätzlich zu den niedrigen Kosten für die Magenpapieroperation bietet die Türkei auch viele budgetfreundliche Hoteloptionen.

    Magenband ist eine minimal invasive Operation, bei der ein Plastikband um den Magen platziert wird. Der Arzt wird auch einen Teil des Magens entfernen. Danach injiziert der Arzt Kochsalzlosung in das System, wodurch die Öffnung geschlossen wird und die Verbindung zum Restmagen schrumpfen. Der Prozess führt auch zu einem langsameren Eneerung der Magen. Bei Patienten, die bereits erhebliche Gewichtsmengen verloren haben, kann das Verfahren eine Option sein.

    Patienten, die ohne Operation abnehmen möchten, wird empfohlen, einen Termin vor der Auswahl eines Standorts für die Operation zu vereinbaren. Die Operation selbst dauert ungefähr dreißig Minuten und benötigt 300-700 ml farbiger Flüssigkeit. Es ist weitaus sicherer als chirurgische Eingriffe, und die Ergebnisse sind in nur zwölf Monaten zu sehen. Die Operation kann auch in Zukunft wiederholt werden, wenn der Patient ein striktes Ernährungs- und Trainingsprogramm beibehält. Die Magenballon -Operation kann auch eine lebenslange Lösung für übergewichtige Patienten sein, ist aber nicht die Antwort für alle.

    Warum sollte es in der Türkei gemacht werden?

    Bei der Operationsmethode mit dem geringsten Trauma Risiko kommt es nicht darauf an, Teile aus Magen oder Darm zu entfernen. Etwa 4-5 laparoskopische Schnitte reichen aus, um die Anwendung sicher abzuschließen. Bei dieser Methode, die den Krankenhausaufenthalt verkürzt, ist das Risiko von Komplikationen im Zusammenhang mit dem Eingriff minimal. Das wichtigste Ergebnis ist die Erfolgsquote bei der Rücksendung der Bewerbung.

    Postoperative Anwendungen; Es ist zwingend erforderlich, dass die Person mit Magenband radikale Veränderungen in ihrem Leben nach der Operation vornimmt.

    • Gesundes Essen
    • regelmäßige Bewegung u
    • Die Ernährung ist für den Behandlungserfolg unabdingbar.

    Die vom Arzt empfohlene tägliche Kalorienzufuhr gleichmäßig auf 3 Mahlzeiten aufzuteilen und diese Menge auf keinen Fall zu überschreiten, ist die erste Hürde im persönlichen Disziplinierungsprozess. In den ersten Tagen nach dem chirurgischen Eingriff wird der Patient mit flüssiger Nahrung und Wasser ernährt. In den nächsten 4 Wochen kann nach und nach weiche Kost eingeführt werden. Suppe, Joghurt, Saft und Püree sind ideale Nahrungsquellen für diese Zeit. Am Ende der 6. Woche kann feste Nahrung eingeführt werden, vorausgesetzt, sie wird sehr gut gekaut.

    Magenband in Istanbul, Antalya oder Izmir

    Beim Magenband oder im Volksmund als Magenband-Methode bekannt, wird ein Band aus Silikon um den Magen gelegt, etwa 20 mm unterhalb der Verbindung von Speiseröhre und Magen. Die Innenwand des Bandes ist wie ein länglicher Ballon oder Fahrradreifen. Dieser Ballon wird über einen dünnen Schlauch mit einem unter der Haut platzierten Port verbunden. Das Band bleibt während der Operation entleert, wird aber etwa 1 Monat später mit Seruminjektionen aus dem subkutanen Port allmählich aufgeblasen. Auf diese Weise kann die Größe der Magenpassage nach der Operation mit einem einfachen Eingriff verändert werden. In Istanbul, Antalya und Izmir gibt es viele Ärzte, die sich auf dem Gebiet der Magenband-Operationen einen Namen gemacht haben. Das Band aus Silikon, das keine allergische Wirkung hat, teilt den Magen wie eine Sanduhr in zwei Teile. Wenn die kleine obere Magentasche mit Nahrung gefüllt ist, stellt sich ein frühes Sättigungsgefühl ein und somit wird die Nahrungsaufnahme reduziert. 

    Wie viel kostet es in der Türkei?

    Das Problem der Fettleibigkeit, die die Gesundheit der Person bedroht, löst auch die Entstehung verschiedener Krankheiten aus. Eine solche Anwendung wird in erster Linie angewendet, um Risiken wie Diabetes, Herzerkrankungen und Bluthochdruck zu eliminieren. Am Ende all der Erfahrungen kehrt auch das ästhetische Selbstbewusstsein des Kandidaten zurück. Am Ende der Operation wird empfohlen, die Kontrollen im ersten Jahr alle 4-12 Wochen durchzuführen. Die Kontrollen werden fortgesetzt, solange das Magenband gestoppt ist. Die Klemme wird laparoskopisch entfernt, wenn der Patient dies wünscht und der Arzt es für angemessen hält. Abhängig davon ändern sich die Preise und es ist nicht möglich, eine eindeutige Gebühr zu nennen.

    Die besten Magenband-Chirurgen in der Türkei

    Die Türkei hat die besten Magenband-Chirurgen. Die Chirurgen in der Türkei haben erfahrungen und haben internationale Anerkennung erlangt. Ihre Ausbildung, ihr Fachwissen und ihre Erfahrung tragen alle zu einem positiven Ergebnis für die Patienten bei.

    Assoc. Prof. Dr. Hasan
    Assoc. Prof. Dr. Abdullah
    Dr. Mehmet

    Magenband Bewertungen in der Türkei

    Die Türkei hat den besten VIP-Service und kümmert sich um Patienten im Gesundheitstourismus. Menschen, die für eine Magenband-Operation aus dem Ausland in die Türkei kommen, bevorzugen besonders die Türkei für das beste Ergebnis und die preiswerteste Operation. Die Zufriedenheit unserer Patienten können Sie im Bewertungsbereich nachlesen.

    Harry Cox
    Harry Cox
    Read More
    Ich hatte 20 Zirkoniumkronen, der Gesamtservice war 10/10, die Klinik ist schön, sauber und professionell. Das gesamte Personal, angefangen bei den Patientenkoordinatoren, dem Fahrer, dem Zahnarzt und den Assistenten, war sehr hilfsbereit und freundlich. Wenn Sie daran denken, hierher zu kommen, denken Sie nicht darüber nach, sondern kommen Sie einfach!
    Robert Cow
    Robert Cow
    Read More
    Jeder in der Klinik ist sehr hilfsbereit und sorgt dafür, dass man sich wie zu Hause fühlt. Sie machen ihre Arbeit wirklich sehr gut und professionell. Jetzt habe ich tolle Zähne und schäme mich nicht mehr zu lächeln. Ich bin so zufrieden und dankbar! Toller Preis, toller Urlaub, ich könnte nicht mehr verlangen!
    Allison Erik
    Allison Erik
    Read More
    Perfekter Service von Anfang bis Ende! Ich hatte 4 Zahnimplantate, einen Sinuslift und eine Wurzelbehandlung bei meinem ersten Besuch. Jeder einzelne Zahn wurde mit Zirkoniumkronen überzogen, um ein komplettes Lächeln zu schaffen. Ich kann diesen Ort nur empfehlen! Im Vereinigten Königreich liegen die Preise weit außerhalb meiner Möglichkeiten, hier bekommt man günstige Preise und den besten Service!
    Paula Entwistle
    Paula Entwistle
    Read More
    Ich hatte 12 Implantate und komplette neue obere und untere Zähne, Preis und Qualität des Services waren erstaunlich! Seien Sie sicher, dass Sie hier die beste Behandlung bekommen. Bis jetzt hatte ich keine Probleme mit meinen neuen Zähnen. Vielen Dank an euch alle!
    Fatima Abdjul
    Fatima Abdjul
    Read More
    Ich habe meine Zahnimplantate über die Letsmedi-Gruppe machen lassen, und obwohl ich vor dem Eingriff extrem nervös war, waren meine Sorgen schon kurz nach der Ankunft verflogen. Sie brachten mich vom Flughafen direkt zum Hotel. Nach einem Tag Ruhezeit wurde ich in die Zahnklinik gebracht, um meine Zirkoniumkronen zu erhalten. Alles war ziemlich perfekt, ich hatte 2 zusätzliche Zähne, die gezogen werden mussten. Sie haben es kostenlos gemacht. Ich war so froh darüber. Sie sind so klar über den Preis, es gibt keine versteckten Kosten. Ich bin dem Team sehr dankbar und kann es nur empfehlen.
    Previous
    Next

    FAQ

    Wenn Sie mindestens 40 Kilo über Ihrem Idealgewicht liegen, empfehlen Experten das Tragen eines Magenbandes. Dank dieser Methode gehen 50 Prozent Ihres Gewichts in nur einem Jahr verloren. In 5 Jahren werden 80 Prozent Gewichtsverlust erreicht. Das Magenband, auch bekannt als Magenband, wird in unserer Klinik als eine der restriktiven Behandlungen angewendet. Es ist das Verfahren zum Anbringen einer Silikonbandklemme, die bei Bedarf festgezogen und gelöst werden kann, um mit der laparoskopischen Technik einen Bereich von etwa 25-30 cc am Eingang des Magens zur Speiseröhre zu schaffen.

    Operationen im Rahmen der Adipositas Chirurgie wie Schlauchmagen oder Magenbypass werden unter bestimmten Voraussetzungen von der SSI übernommen, wenn sie in staatlichen Krankenhäusern durchgeführt werden. Das wichtigste Kriterium für diese Bedingungen ist, dass der Body-Maß-Index des adipösen Patienten 40 und mehr beträgt. Magenbandoperationen werden in unserem Land in staatlichen Krankenhäusern, Universitäten und privaten Krankenhäusern mit SSI-Vertrag von SSI übernommen. Die von der AOK zugeteilte Zulage für Schlauchmagenoperationen beträgt ca. 3400 Euro.

    Vor der Operation wird die Hygiene des Bauchraumes sichergestellt. Dann wird mit einem kleinen Schnitt von nicht mehr als 1 cm die Verbindungsstelle von Speiseröhre und Magen erreicht. Bei der laparoskopischen Operation wird wenige Zentimeter vor diesem Bereich eine Magenklemme platziert. Unter der Klemme befindet sich eine Blase, die an der Klemme befestigt ist. Die Magenband-Anlage (Magenklemme) ist die Kompression des Magens von bestimmten Bereichen mit Hilfe eines externen Bandes. Bei dieser Operationsmethode kommt die laparoskopische Methode zum Einsatz. Wie lange dauert eine Magenbandoperation? Die Anwendung des Verfahrens dauert durchschnittlich 1 bis 2 Stunden.

    Nach dem Anlegen des Magenbandes (Bauchklemme) kann der Patient über einen Zeitraum von 24 Monaten 60 Prozent seines Übergewichts verlieren. Das Magenband (Bauchklemme) kann jederzeit entfernt werden, da es die Anatomie des Verdauungssystems nicht verändert. Über einen längeren Zeitraum wird ein langsamer Nährstoffdurchgang durch die Kammer erreicht. So wird angestrebt, dass die Patienten deutlich länger Hunger verspüren, also lange das Sättigungsgefühl erleben. Die geeignetsten Kandidaten für Magenbänder sind adipöse Patienten, die etwa 40-50 kg über ihrem Idealgewicht liegen.

    Lost your password?

    Letsmedi is an online reservation system that offers international treatment package contents and experiences in the field of health tourism.

    Support

    Email

    Letsmedi is an online reservation system that offers international treatment package contents and experiences in the field of health tourism.

    Support

    Email