Schwanger kurz nach Schlauchmagen OP

Schwanger kurz nach Schlauchmagen OP
()

Die meisten Frauen können nach einer Schlauchmagenoperation schwanger werden. Nach der Operation wird Ihr Körper jedoch viele schwierige Veränderungen durchlaufen. Die Schlauchmagen-Operation ist eine chirurgische Methode zur Gewichtsabnahme, die für Personen mit einem Body-Mass-Index von 35 und höher empfohlen wird. Das Verfahren begrenzt die Menge der Nahrungsaufnahme und reduziert die Größe des Magens erheblich, was dazu beiträgt, den Hunger zu kontrollieren. Der abgeschnittene Teil des Magens wird entfernt, so dass der Patient nur noch 1/10 der Nahrungsmenge vor der Operation zu sich nehmen kann. Es wird erwartet, dass die Patienten im ersten Jahr nach der Operation 50 bis 80 Prozent ihres überschüssigen Körpergewichts verlieren.

Normalgewicht sollte innerhalb von 2 Jahren erreicht werden. Das Verfahren selbst kann einigen Frauen helfen, schwanger zu werden, wenn ihre Unfruchtbarkeit mit Fettleibigkeit zusammenhängt. Dank der Schlauchmagenoperation wurde eine große Wirkung auf die Unfruchtbarkeit festgestellt. Etwa 71,4 % der Patientinnen konnten zu einem normalen Menstruationszyklus zurückkehren. Die meisten Chirurgen empfehlen jedoch, die Schwangerschaft um 18 Monate nach der Operation hinauszuzögern und dem Körper zu erlauben, das Gewicht auszugleichen. Nach der Wartezeit kommt der nächste Schritt, die Schwangerschaft. Nach Ihrer Schlauchmagenoperation gibt es einige Dinge, auf die Sie in der Schwangerschaft anders achten sollten.

Trotz Empfehlungen müssen werdende Mütter in Fällen, in denen immer mehr Patientinnen in den ersten Monaten nach einer Schlauchmagenentfernung schwanger werden, besonders vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass sich ihre Babys normal entwickeln. Die gute Nachricht ist, dass die Schlauchmagenoperation die normale Verdauung oder Aufnahme von Nährstoffen und Kalorien nicht beeinträchtigt. Das einzige Problem ist, dass eine Frau das Gefühl haben kann, dass sie nicht genug isst, um ein Baby zu ernähren.

Regelmäßige Arztbesuche werden feststellen, ob sich das Baby normal entwickelt oder ob ihm Vitamine oder Mineralstoffe fehlen. Die meisten Frauen können ihre Schwangerschaft jedoch ohne ernsthafte Probleme verzögern, indem sie einfach einige Grundregeln befolgen, wie zum Beispiel:

  • Achte darauf, dass du viel Wasser trinkst
  • Achte darauf, mehrmals täglich kleine Portionen zu verzehren.
  • Nehme vorgeburtliche Vitamine und zusätzliches Eisen ein, falls verschrieben
  • Esse jeden Tag frisches Obst und Gemüse

Resourcen:

https://blog.ksb.ch/story/schwanger-nach-schlauchmagen-op/

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.