Wie ist der Ablauf Bruststraffung OP Vorher Nacher?

()

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Brustzug zu haben, ist es wichtig, dass Sie Ihre Gesundheitsgeschichte mit Ihrem Chirurgen besprechen. Sie sollten sie über jüngste Mammogramme, Brustbiopsien und Medikamente informieren. Sie sollten ihnen auch von früheren Operationen erzählen. Der Chirurg untersucht auch Ihre Brüste und berücksichtigt Ihren Hautton, was für ein erfolgreiches Ergebnis unerlässlich ist. Ein guter Hautton ist entscheidend, da er Ihre neuen Brüste an Ort und Stelle hält. Sie können auch Fotos für die Krankenakte machen.

Das Rauchen beeinflusst die Heilung nach einer Brustaufenthalt

Rauchen kann den Heilungsprozess eines Brustaufenthalts beeinflussen. Es reduziert die Blutmenge, die an die chirurgische Stelle fließt, und kann zu einer schlechten Heilung führen. Raucher erleben auch eher Infektionen und Verhärten der Implantate. Sie haben auch ein höheres Risiko für allgemeine chirurgische Komplikationen und Anästhesiekomplikationen.

Einen BH nach einer Brusthebe tragen

Nach einem Brustlift -OP müssen Sie möglicherweise einen chirurgischen BH tragen, um sich wohler zu fühlen. Obwohl es sich verengend anfühlt, hilft es Ihnen, die unangenehme Verschiebung Ihrer Brüste zu vermeiden. Dies liegt daran, dass das Brustgewebe nach der Operation immer noch sehr empfindlich ist. Wenn sich Ihre Brüste verschieben, können sie die Stiche ziehen. Ein chirurgischer BH hält Ihre Brüste an Ort und Stelle und hilft Ihnen, schneller zu heilen.

Komplikationen eines Brustaufenthalts

Es besteht einige Risiken, einen Brustaufenthaltsbetrieb zu unterziehen. Während diese Komplikationen selten sind, sollten Sie sich ihrer bewusst sein. Diese können übermäßigen Blutverlust umfassen, der zu einer Infektion und Narbengewebsbildung führen kann. Ihr Arzt kann Abflüsse in Ihre Brust legen, um zu verhindern, dass dies geschieht. Aber auch nachdem die Abflüsse entfernt wurden, können sich immer noch zusätzliche Blut und Flüssigkeit ansammeln. Diese Flüssigkeit kann in Form von Klumpen oder Veränderungen der Hautfarbe auftreten. In einigen Fällen kann es in die Lunge reisen, was gefährlich ist.

Nach einem Brustaufzug schwanger werden

Viele Frauen fragen sich, ob es möglich ist, nach einer Brustaufenthalt oder einer Augmentation schwanger zu werden. Wenn Sie eine natürliche Brust haben, lautet die Antwort Ja. Wenn Sie jedoch Brustimplantate haben, sollten Sie mindestens sechs Monate nach der Geburt warten, bevor Sie schwanger werden. Dies wird den Implantaten helfen, sich einzulassen und zu heilen.

Postoperative Brustwarzenposition nach einer Brustaufenthalt

Bei einem Brustaufenthaltsbetrieb werden zusätzliche hängende Haut entfernt und das Brustgewebe umgeformt, um sie auf der Brust zu erhöhen. Dieser Prozess formuliert auch den Brustwarzen-Areola-Komplex. Ausgewählte Brustimplantate werden dann entweder in einer subgrandularen oder untergemenkularen Position durch denselben Inzision eingeführt. Der Chirurg bestimmt, welche Art von Bruststrich aufgrund seiner individuellen Anatomie am besten für den Patienten geeignet ist.

Brustimplantate nach einer Brusthebe bekommen

Das Verfahren zur Erlangung von Brustimplantaten nach einem Brustlift -OP beinhaltet einen Schnitt in der Nähe der Warenbekämpfung, die Trennung des Brustgewebes vom Brustmuskel und die Platzierung implantiert. Nach dem Eingriff ist der Inzision mit Stichen oder chirurgischem Klebeband geschlossen. Allerdings führen nicht alle Chirurgen Brustlift- und Implantatverfahren gleichzeitig durch, und kombinierte Verfahren können Risiken für die Areola und die Brustwarze mit sich bringen. Zum Glück werden neuere Techniken entwickelt, um diese Risiken zu minimieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.