Brustverkleinerung Erfahrungen

()

Die Erlebnisse der Brustreduzierung variieren stark, aber einige der häufigsten Ergebnisse umfassen Schmerzlinderung, besseres Selbstwertgefühl und ein größeres Gefühl des Wohlbefindens. Fast 500000 Frauen in den USA unterziehen sich jedes Jahr im Eingriff, hauptsächlich, um Rückenschmerzen zu lindern, ihre Modeoptionen zu erhöhen oder einfach ihre Lebensqualität zu verbessern. Diese Ergebnisse sind jedoch nicht immer dauerhaft.

Die Brustreduzierungsoperationen variieren je nach Chirurgen. Medicare und die meisten Gesundheitsfonds erstatten einige der Kosten. Die Operation dauert zwei bis vier Stunden und erfordert häufig einen Übernachtungsaufenthalt in einem Krankenhaus.

Nach der Operation erhalten Patienten Kompressions -BHs, um ihre neue Form aufrechtzuerhalten und die Schwellung zu verringern. Die Patienten müssen diese BHs mindestens sechs Wochen tragen, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten.

Ein Brustreduzierungsverfahren umfasst im Allgemeinen drei Einschnitte – eine in der Nähe der Warenbekämpfung, eine unter der Brustwarze und ein drittes entlang der natürlichen Kurve der Brust. Diese Einschnitte definieren die Bereiche, in denen die Brust reduziert werden kann und in denen die Brustwarze verschoben wird. Wenn die Brüste zu klein sind, kann ein Revisionsverfahren erforderlich sein, um den Brustwarzen neu zu positionieren.

Das Verfahren kann eine Narben- und Muskelsteifheit hinterlassen, aber die meisten Frauen kehren innerhalb einer Woche an Lichtaktivitäten zurück. Einige Frauen mögen Muskelsteifheit und Schulterschmerzen aufweisen, aber dies sind normale Nebenwirkungen einer Brustreduktion. Wenn Sie jedoch eine stillende Frau sind, kann diese Operation für Ihre Gesundheit von Vorteil sein.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.