Wie ist der Ablauf Brustverkleinerung OP Vorher Nacher?

Brustverkleinerung OP Vorher Nacher
()

Möglicherweise fragen Sie sich, wie Sie sich von einer Brustreduzieroperation erholen können. Schauen Sie sich in diesem Artikel die körperlichen Symptome einer Operation, des Genesungsprozesses und möglichen Narben gut an. Bevor Sie Ihr Eingriff erhalten, fragen Sie Ihren Arzt nach dem Wiederherstellungsprozess und Ihrem Krankenversicherungsschutz. Zu wissen, was zu erwarten ist, hilft, unerwartete Ausgaben nach dem Eingriff zu verhindern.

Erholung von der Brustreduktionsstörung

Die meisten Frauen haben in den ersten Tagen nach der Operation die meisten Schmerzen nach einer Operation zur Brustreduktion. Der Arzt kann Schmerzmittel verschreiben, um das Unbehagen zu erleichtern. Darüber hinaus können Entwässerungsrohre in die Brüste gestellt werden, um die Schwellung zu verringern. Diese werden normalerweise innerhalb weniger Tage entfernt. Es ist wichtig, dass Frauen während dieser Erholungsphase einen speziellen chirurgischen BH tragen. Die Patienten werden auch ermutigt, anstrengende Aktivitäten zu vermeiden, bis die Schwellung und der Schmerz nachlassen.

Um sich ordnungsgemäß von der Brustreduzieroperation zu erholen, ist es wichtig, sich Zeit von der Arbeit zu nehmen und für jemanden Vorkehrungen zu treffen, um sich während des Genesungsprozesses um Sie zu kümmern. Sie sollten auch eine gesunde Ernährung vorbereiten und viel Wasser trinken. Sie sollten auch vermeiden, bestimmte Medikamente wie Aspirin und Paracetamol einzunehmen, da diese den Heilungsprozess beeinträchtigen. Außerdem sollten Sie bequeme Kleidung tragen und Ihre Lieblingssnacks und Wasser in der Nähe haben.

Körperliche symptome

Nach einer Brustreduzieroperation können Sie Schwellungen, Blutergüsse, Juckreiz und Trockenheit erleben. Während der Genesung sollten Sie viel Wasser trinken und nahrhafte Lebensmittel essen. Sie können auch feststellen, dass die Haut in der Gegend glänzend oder rot ist. Es ist wichtig, einige Tage zu warten, bevor Sie über die Größe Ihrer neuen Brüste urteilen.

Wenn Sie mit der Größe Ihrer Brüste unzufrieden sind, möchten Sie möglicherweise einen Psychologen oder Berater konsultieren. Möglicherweise möchten Sie Ihre Gefühle auch mit einem Therapeuten oder Berater besprechen, bevor Sie die Operation durchführen. Schließlich planen Sie, eine andere Person zu werden, und hoffen, dass das Verfahren Ihre emotionale Belastung lösen oder die Wünsche Ihres Lebensgefährten erfüllt.

Wiederherstellungsprozess

Nach einer Operation zur Brustreduktion ist es sehr wichtig, dass Sie den vom Chirurgen bereitgestellten postoperativen Anweisungen folgen. Auf diese Weise können Sie sich schneller und mit weniger Komplikationen erholen. Es ist auch von Vorteil, dass Ihr Körper ausreichend ruht, insbesondere in den ersten 72 Stunden nach der Operation. Es kann auch hilfreich sein, wenn jemand während der Erholungsperiode bei Ihnen bleibt, um bei Aufgaben wie Kochen und Einnahme von Medikamenten zu helfen.

Die postoperativen Anweisungen umfassen Medikamente für Schmerzen und Antibiotika. Während dieser Zeit werden Sie wahrscheinlich benommen und müde sein, und Sie sollten Ihre körperlichen Aktivitäten auf Licht einschränken. Nach ungefähr zwei Wochen können Sie möglicherweise zur Arbeit oder zu anderen Verpflichtungen zurückkehren. Es wird jedoch nicht empfohlen, bis sechs bis acht Wochen nach Ihrer Operation anstrengende Aktivitäten durchzuführen.

Narben

Eine Brustreduzierungsoperation kann Sie mit etwas Narben überlassen, aber es ist wichtig, geduldig zu sein und den Anweisungen der Ärzte sorgfältig zu befolgen. Wenn Sie dies nicht tun, könnte dies den Heilungsprozess verlängern und Ihre Narben verschlechtern. Sie sollten nach dem Eingriff einige Wochen aus der Sonne fernhalten und in den ersten sechs Wochen anstrengende Bewegung vermeiden. Das Rauchen ist auch schlecht für den Heilungsprozess. Versuchen Sie also nach der Operation aufzuhören. Nach diesem Zeitraum können Sie beginnen, Ihr Aktivitätsniveau zu erhöhen. Schließlich können Sie Ihre normale Übungsroutine wieder aufnehmen.

In den ersten sechs Wochen nach der Operation sind Ihre Narben am spürlichsten. Es wird noch ein paar Wochen dauern, bis sie ihre volle Zugfestigkeit erreichen. Während dieser Zeit wird der Körper den Blutfluss in den Narbenbereich umleiten, um zu heilen und zu konsolidieren. Es wird auch dazu führen, dass Ihre Einschnitte rot aussehen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.