Krafttraining nach Schlauchmagen OP

Krafttraining nach Schlauchmagen OP
()

Nach einer Adipositas-Operation ist Bewegung unabdingbar für Abnehmwillige. In einer solchen Situation, in der eine aktive und effektive Gewichtsabnahme eingeleitet wird, ist Bewegung ein Muss. Durch die durchzuführenden Übungen bleiben Muskel- und Knochenmasse erhalten, während Fettmasse abgebaut wird. Es erhöht die Fettverbrennung, da es den Stoffwechsel beschleunigt. Es schützt vor Problemen wie Angst und Depression. Es verhindert auch eine Gewichtszunahme während des Gewichtsverlustprozesses. In der ersten Woche nach der Operation ist nur kontrolliertes Gehen erlaubt. Danach tritt der Patient schrittweise in den Anpassungsprozess ein. Nach einer bariatrischen Operation beginnt das Training buchstäblich nach 3-4 Wochen. Denn nur in dieser Zeit findet der Genesungsprozess des Patienten statt.

Nach 1 Monat nach der Adipositas-Operation können die Patienten mit Aktivitäten wie Gehen, Schwimmen und Radfahren beginnen. Der Gewichtsverlust beginnt unmittelbar nach der Operation. Wer effektiv abnehmen möchte, sollte diesen Prozess mit Bewegung unterstützen. Sobald mit leichten Sportarten begonnen wird, geht der Abnehmprozess etwas schneller voran. Die wichtigsten Daten darüber, welche Übungen der Patient machen sollte, ist die Information des Arztes. Die Empfehlungen des Arztes sollten nicht überschritten werden. Den Patienten wird im Allgemeinen geraten, in den ersten 6 Wochen keine Gewichte zu heben. Es können Gewichte bis maximal 5 Kilogramm gehoben werden. Wenn die Patienten beginnen, Gewicht zu verlieren, zeigen sich Verbesserungen bei anderen Gesundheitsproblemen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit. Die Ausübung ist auch sehr effektiv in diesem Erholungsprozess. Diejenigen, die nach einer Fettleibigkeitsoperation Sport treiben möchten, können sich im Laufe der Zeit nach der Operation schwereren Sportarten zuwenden. Die Risiken nach der Operation verschwinden nach den ersten 4 Wochen. Mit anderen Worten, es dauert 4 Wochen, bis die Patienten zu ihrem normalen Leben zurückkehren. Nach Ablauf dieser Zeit beginnt der Patient mit zügigem Gehen und kann sich nach dem 3. Monat der Fitness mit leichten Gewichten und nach dem 6. Monat dem normalen Training zuwenden. Patienten können Dehnbewegungen mit Muskel- und Knochenstärkungsübungen ausführen.

Resourcen:

https://www.helios-gesundheit.de/magazin/adipositas/news/andres-inspirierende-wandlung-vom-adipositas-patienten-zum-sport-ass/

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.