Was ist der Unterschied zwischen Kronen und Veneers?

Was ist der Unterschied zwischen Kronen und Veneers
()

Um den Unterschied zwischen Zirkonoxid-Veneer und Porzellan-Veneer deutlicher zu erklären, ist es sinnvoll, beide getrennt zu betrachten. Am liebsten erklären wir unseren Patienten beide Beschichtungen im Detail und überlassen ihnen die Entscheidung. Die Haltbarkeit wird durch ein metallunterstütztes Beschichtungsverfahren gewährleistet. Für die Porzellanbeschichtung wird eine Metallbrücke verwendet, die mit einem Material namens Dentalkeramik hergestellt wird. Dieses Metall besteht in der Regel aus Gold oder Platin. Diese Metalle, die zur Erhöhung der Haltbarkeit verwendet werden, sind kostspielig. Die Haltbarkeit des Stahls wird durch die Herstellung einer Chrom-Kobalt-Legierung erreicht.

Metalle sind jedoch nicht vollständig verträglich mit Zähnen und Zahnfleisch. Es hat keine Lichtdurchlässigkeit. Dadurch entfernt er sich von der natürlichen Zahnfarbe. Außerdem wird zur Fixierung der Metalle am Zahn die Farbe abgedunkelt und eine dunkle Substanz unter den Zahn gelegt. Die violette Farbe, die mit der Zeit um das Zahnfleisch herum zu sehen ist, wird dadurch verursacht. Neben Verfärbungen kommt es auch zu Zahnfleischschwund. Veneers aus Porzellan passen nicht richtig zum Zahnfleisch. Zwischen Zahn und Veneer kann eine Lücke sein. Dies kann zur Ansammlung von Speiseresten, zum Verfall natürlicher Zähne und zu Mundgeruch führen. Porzellan-Veneers sind auch ein Nachteil für Patienten, die ästhetische Bedenken haben. Da es keine Lichtdurchlässigkeit hat, kann es die natürliche Zahnfarbe nicht wiedergeben. Dadurch wird es stumpf und matt in der Farbe. Es ist ziemlich offensichtlich, dass es künstlich ist, besonders bei den Frontzähnen. Natürliche Zähne werden bei der Herstellung von Porzellanveneers beeinträchtigt. Ausdünnen, Schneiden, Feilen ist erledigt. Damit das darauf zu platzierende Porzellan nicht grob aussieht, wird der Verdünnungsprozess übermäßig durchgeführt.

Es wird im Bereich der Dentalveneers ohne Metallträger eingesetzt. Wenn das Zirkonoxid-Material mit Sauerstoff kombiniert wird, wird es sehr hart und wird im Bereich der Zahnmedizin verwendet. Zirkonium ist ein lichtdurchlässiges Material. So wird Natürlichkeit in der Zahnfarbe erreicht. Einer der wichtigsten Punkte bei Beschichtungen ist die Vermeidung künstlicher Erscheinungen. Mit Zirkonium können wir unseren Patienten diese Natürlichkeit bieten. Neben der Farbharmonie ist auch die Harmonie mit der Gingiva sehr wichtig. Metallunterstützte Keramikveneers sind nicht mit Gingiva kompatibel. Der Zirkongehalt schädigt sowohl das Zahnfleisch als auch die Zahnoberfläche nicht. Es passt sich leicht an. Seine Wärme- und Kältedurchlässigkeit und Empfindlichkeit sind von natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden. Obwohl es teurer erscheinen mag als Veneers aus Porzellan, ist es nicht viel, wenn Sie den langfristigen Schutz Ihrer natürlichen Zähne in Betracht ziehen.

Bei der Herstellung von Zirkonium-Veneers werden natürliche Zähne so wenig wie möglich beeinträchtigt. Der Beschichtungsprozess wird mit weniger Verdünnung und weniger Ablage durchgeführt. Zirkonium ist eine dünne und transparente Struktur. Hinter dieser Erscheinung verbirgt sich jedoch auch eine sehr solide Struktur. Dies sind die Hauptunterschiede zwischen Porzellanverblendung und Zirkonverblendung. Wir informieren unsere Patienten ausführlich darüber und überlassen ihnen die Entscheidung. Beschädigte Zähne können für Menschen peinlich sein. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen jeder so sehr auf sein Äußeres achtet und so viel tut, um fit und gesund zu bleiben, ist es natürlich, auf kosmetische Hilfsmittel zu achten, um eine großartige Prothese zu haben, die Ihre Persönlichkeit unterstreicht. Zwei der beliebtesten Werkzeuge, die ein Zahnarzt verwendet, um eine Prothese für jemanden wiederherzustellen, der von gebrochenen oder beschädigten Zähnen gestört wird, sind Zahnkronen und Veneers. Obwohl Zahnkronen traditionell von Zahnchirurgen für solche Zwecke verwendet wurden, sind späte Veneers sehr beliebt geworden. Wenn Sie nach einer Alternative für Ihren abgebrochenen Zahn suchen, ist es besser, die Unterschiede zwischen Kronen und Veneers zu kennen. Die Krone bedeckt den gesamten Zahn, während die Krone den gebrochenen Zahn von außen bedeckt oder wo die Welt Ihren Zahn sieht. Somit befinden sich die Kronen auch auf der Zahnrückseite. Ein weiterer wesentlicher Unterschied besteht in der Dicke dieser Geräte. Kronen sind mit 2 mm Dicke dicker und schwerer, während Veneers etwa einen Millimeter dick sind. Veneers werden im ästhetischen Sinne verwendet, z. B. um die Farbe des Zahns zu ändern und ein Porzellan-Veneer in Form eines Veneers auf den Zahn zu legen. Zahnkronen hingegen werden strukturell eingesetzt und sind eine bessere Option bei unschönen abgebrochenen oder beschädigten Zähnen. Sie werden auch verwendet, um kariöse Zähne abzudecken, die ihre normale Gesundheit nicht wiedererlangen können.

Was ist besser Krone oder Veneers?

Die besten Zahnveneer-Behandlungen variieren je nach den verwendeten technologischen Möglichkeiten und erfüllen die Bedürfnisse des Patienten vollständig und genau. Bei der Auswahl der besten Zahnverblendung werden die folgenden Behandlungen verglichen:

  • Zahnverblendung aus Porzellan
  • Zahnverblendung aus Zirkonium
  • Kaiserin Zahnfurnier
  • Laminat Veneer Zahnfurnier

Der Unterschied zwischen diesen Behandlungen wird normalerweise durch das verwendete Material bestimmt. Patienten können auch eine Wahl treffen, wenn sie die Behandlungspreise zusammen mit diesen Materialien berücksichtigen.

Die Empress Dental Veneer-Behandlung ist als Veneer-Anwendung bekannt, die insbesondere zur Entfernung von Schäden an den Frontzähnen eingesetzt wird. Ziel ist es, mit aus Keramik hergestellten Materialien ein natürliches Bild zu schaffen. Empress Dental Veneer-Behandlung ist auch bereit, die Struktur des zu reparierenden Zahns zu imitieren, und es ist eine sehr gute alternative Behandlungsmethode für Patienten, die nicht möchten, dass die Veneer-Behandlung verstanden wird.

Resourcen:

https://www.zahnarzt-atzlinger-wels.at/veneers-kronen/

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.