Wie wird eine Zahnkrone befestigt?

Wie wird eine Zahnkrone befestigt
()

Ein Veneer bedeckt nur die Vorderseite Ihres Zahns. Etwa ein halber Millimeter der Schmelzschicht auf der Vorderseite des Zahns wird abgeschliffen, um die Oberfläche aufzurauen und das Veneer zu binden. Einige neue Arten von Veneers erfordern kein starkes Abschleifen der Zahnoberfläche. Hierfür kann eine örtliche Betäubung erforderlich sein. Damit ein Veneer erfolgreich ist, muss Ihr Zahn über ausreichend Schmelz verfügen. Eine Krone bedeckt den gesamten Zahn. Bei einer Krone muss ein größerer Teil des Zahns gefeilt oder abgeschliffen werden, um das Einsetzen der Krone vorzubereiten. Wenn Sie Karies haben, behandelt Ihr Zahnarzt den kariösen Teil des Zahns vor der Verblendung. In diesem Fall muss Ihr Zahn möglicherweise geformt werden, um die Krone zu stützen. Auch wenn Ihr Zahn beschädigt ist, kann eine Kronenbehandlung erforderlich sein. Die Kronenbeschichtung, die als Beseitigung von Zahndefiziten im Mund definiert ist, ist eine Behandlungsmethode, die angewendet wird, um verlorene visuelle und funktionelle Qualitäten auf der Oberfläche des Zahns, dem oberen Teil des Zahns, der zuerst in Kontakt kommt, wiederherzustellen mit Essen. Die Kronenprothese, die zu gesundheitlichen und ästhetischen Zwecken eingesetzt wird, hat eine sehr dauerhafte Struktur. Es ist auch beständig gegen hohen Bissdruck. Neben der Haltbarkeit der Kronenbeschichtung ergeben sich viele Vorteile für den Patienten. Crown Veneer verleiht dem Patienten ein natürliches Aussehen. Das Kronenfurnier passt gut zum Zahnfleisch. Es verursacht auch keine allergischen Reaktionen.

Ein Patient, der das Kronenplattierungsverfahren durchführt, hat keine Probleme, sein tägliches Leben fortzusetzen. Damit die Kronenbeschichtung jedoch natürlich und langlebig aussieht, sollte der Patient auf die Mund- und Zahnpflege achten. Der Patient sollte seine Zähne regelmäßig putzen, der Zahnarzt sollte seine routinemäßige Kontrolle nicht unterbrechen. Obwohl die Kronenprothese langlebig und robust ist, sollte es vermieden werden, zusätzlichen Druck und Kraft auf den Zahn auszuüben. Kronenfurniere werden häufig bei vielen Zahnerkrankungen eingesetzt. Kronenveneers werden durch Reduktion und Abdeckung der Zähne durchgeführt. Das Kronenplattierungsverfahren unterscheidet sich in verschiedenen Aspekten vom Kronenbrückenverfahren. Kronenprothesen; Es wird in Fällen verwendet, in denen die Zahnform verzerrt ist, um Zahnfrakturen, Karies und das Brechen schwacher Zähne zu verhindern. Darüber hinaus aus ästhetischen Gründen; Es gehört zu den Behandlungsmethoden, die beim Patienten beim Aufhellen der Zähne angewendet werden. In den letzten Jahren haben sich Zirkoniumanwendungen auch als keramische Infrastruktur in Kronenzahnbeschichtungen verbreitet. Keramikveneers, die von Zirkonium, einem hochbeständigen Material, getragen werden, reflektieren Licht und lassen das Zahnfleisch rosiger und gesünder aussehen. 

Resourcen:

https://www.deutsche-familienversicherung.de/zahnversicherungen/zahnzusatzversicherung/ratgeber/artikel/zahnkrone-arten-behandlung-und-kosten/

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.