Monofokallinse Erfahrungen

()

Studien haben gezeigt, dass multifokale und monofokale Linsenbenutzer ähnliche nahe Sichtwerte haben. Multifokale Benutzer hatten jedoch bessere UIVA- und UNVA -Ergebnisse. Darüber hinaus zeigten multifokale Benutzer höhere Spektakel -Unabhängigkeitsraten. Die Ergebnisse der Studys stimmten mit anderen Berichten überein.

Verbesserte monofokale intraokulare Linsen (IOLs) sind eine relativ neue Art von intraokularer Linse. Sie ermöglichen es den Patienten, eine höhere Fokusentiefe ohne die visuellen Nebenwirkungen zu erreichen, die häufig bei herkömmlichen multifokalen Linsen auftreten.

Die neueren, fortschrittlicheren nicht diffaktiven monofokalen Linsen haben Popularität erlangt. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurde Premium-Presbyopie-korrekte IOLs zu verbesserten monofokalen IOLs verglichen. Ein anderer Patienten erlebt mit einem Rayner Rayone EMV -Monofokalobjektiv.

Wie bei jeder Operation besteht Risiken. Komplikationen können von geringfügig bis schwerwiegend reichen und dauerhaft sein. Diese Risiken können von einer Infektion bis zur Blutung reichen. In einigen Fällen benötigen Patienten möglicherweise eine Brille, während sie ihre IOL verwenden. Monofokale und multifokale IOLs sollten sorgfältig ausgewählt werden, um eine optimale Patientenzufriedenheit zu erreichen.

Darüber hinaus können diese Objektive Nebenwirkungen haben, einschließlich Augenblendung und Halos. Diese Nebenwirkungen müssen möglicherweise Brillen zum Lesen und Abstand tragen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.