Welche Medikamente nach Magenverkleinerung?

()

Es sollte unter zwei Überschriften so früh und langfristig untersucht werden. Was nach der Schlauchmagenoperation passieren wird, ist auch das merkwürdigste Thema. Wir können zu unserem täglichen Leben zurückkehren, nachdem wir das Krankenhaus in der Frühphase verlassen haben. Wenn wir zum Arbeitsplatz gehen, wenn wir an einem Schreibtisch arbeiten und der Chef des Arbeitsplatzes sind, können wir am 3. Tag mit der Arbeit beginnen. Wenn wir ein Angestellter und kein Chef sind, schadet es nicht, am 7. Tag mit der Arbeit zu beginnen. Wenn wir Beamte sind, wäre es angebracht, dass wir uns 10 Tage ausruhen. Wenn wir körperlich arbeiten, wenn wir körperliche Kraft einsetzen, sollten wir mindestens 10 Tage warten. Wenn Sie ein Kind haben, wenn Sie Mutter sind, können Sie natürlich bis zu 10 kg halten, wenn Ihr Kind schwerer ist, empfehlen wir, den 7. Tag mit dem Heben zu warten. Wenn Sie stillen, obwohl wir Ihnen vor Ablauf der 6-monatigen Stillzeit von einer Schlauchmagenoperation abraten, entscheidet Ihr Arzt je nach den von Ihnen verwendeten Medikamenten, ob Sie weiter stillen.

Es wäre nicht richtig, nach einer Schlauchmagen-OP das Sexualleben einzuschränken. Da eine Schwangerschaft im ersten Jahr nicht empfohlen wird, wird dringend empfohlen, sich zu schützen. Nach der Schlauchmagen-Operation werden Sie von unserer Ernährungsberaterin im Krankenhaus ausführlich aufgeklärt. Wenn Sie detaillierte Informationen zur Ernährung nach einer Schlauchmagenoperation wünschen, klicken Sie hier. Nach einer Schlauchmagen-OP kann das Auto am 5. Tag genutzt werden. Natürlich können Sie es am 3. Tag verwenden, aber Ihr Unfallrisiko steigt, da Ihre Reflexe nachlassen. Wir empfehlen auch für kleinere Fahrzeuge, auf Tag 5 zu warten. Wenn Sie eine Prüfung ablegen müssen, können Sie diese ab dem 3. Tag nach der Schlauchmagenoperation ablegen. Wenn Sie nach einer Schlauchmagen-Operation Müdigkeit haben, ist der häufigste Grund dafür, dass Sie nicht genug Wasser trinken. Durch weniger Nahrung gelangt weniger Salz in den Körper und Sie haben weniger Durst. Man sollte aber darauf achten, genug Wasser zu trinken, ohne auf Durst zu warten.

Nach einer Schlauchmagenoperation können Sie Tabletten bis zur Größe eines männlichen Hemdknopfes mit wenig Wasser trinken. Natürlich sollten Sie sich dessen sicher sein, indem Sie den Chirurgen fragen, der Ihre Operation durchführt. Größere Pillen können zerkleinert, die Kapseln geöffnet und das enthaltene Arzneimittel mit Wasser eingenommen werden. Natürlich sollten Sie auch zu diesem Thema Ihren Arzt befragen. Spaziergänge werden in der frühen Phase nach einer Schlauchmagen-Operation begonnen. 3. Es ist sehr vorteilhaft, sogar am Tag bis zu 200 Meter zu Fuß zu gehen. Ab dem 7. Tag können Sie 500 Meter bis 1 km auf ebenem Untergrund gehen. Laufen wird bis zum 30. Tag nicht empfohlen.

Wenn Ihr Körper nach einer Schlauchmagenentfernung nicht entwässert ist, können Sie am Tag nach der Operation mit wasserfesten Verbänden duschen. Wenn Sie schwimmen möchten, ist der 15. Tag geeignet. Sie müssen bis zum 30. Tag warten, um zügig schwimmen zu können. Nach einer Schlauchmagen-Operation ist eine Flugreise ab dem 3. Tag möglich. Wenn Sie einen langen Flug haben, empfehlen wir Ihnen, zu Beginn jeder Stunde den Korridor zu betreten. Die gleiche Regel gilt für die Fahrt auf der Straße, Sie sollten jede Stunde eine Pause einlegen und 1-2 Minuten zu Fuß gehen. Vor langen Reisen müssen Sie möglicherweise 4 Stunden vor jedem Flug nach einer Schlauchmagenoperation (bis zum Ende der ersten 3 Monate) Blutverdünner spritzen. Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt über das Medikament und seine Verabreichungsmethode.

Langfristig sollten wir am 45. Tag nach Schlauchmagen mit aktivem Sport beginnen. Zügiges Schwimmen und Pilates minimieren das Durchhängen. Obwohl das Absacken nach einer Schlauchmagenentfernung je nach Alter und Gewicht variiert, wird es durch regelmäßiges Schwimmen und andere Sportarten minimiert. Knochenresorption nach Sleeve-Gastrektomie kann bei Patienten beobachtet werden, die nicht gut ernährt und nachbeobachtet werden. Um dies zu verhindern, sollte der Spiegel des PTH-Hormons im Blut in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Wenn es möglich ist, kann es mit zusätzlichen Calcium-Tabletten von außen ergänzt werden. Nach Schlauchmagenoperationen kann ein Vitamin-B12-Mangel auftreten. Diese Situation sollte mit Bluttests weiterverfolgt werden, und wenn ein Mangel beobachtet wird, sollte er mit TB oder Injektion behandelt werden. Ebenso kann Eisenmangel zu Anämie und Müdigkeit führen. Ebenso sollte der Bluteisenspiegel in regelmäßigen Abständen gemessen werden. Wenn das Erbrechen nach einer Schlauchmagenentfernung andauert, kann ein Vitamin-B1-Mangel auftreten, der manchmal gefährlich sein kann. Bei anhaltendem Erbrechen sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren.

Es wird erwartet, dass Sie im ersten Monat nach der Schlauchmagenoperation 10 % Ihres gesamten Körpergewichts verlieren. Der schnelle und effektive Gewichtsverlust hält bis zum 6. Monat an und endet im 18. Monat. Es ist sehr wichtig, sich regelmäßig zu bewegen, damit Sie kontinuierlich und regelmäßig abnehmen können. Nach einer Schlauchmagenoperation sollten keine kohlensäurehaltigen Getränke getrunken werden. Sie sollten auch andere Flüssigkeiten schlürfen, anstatt sie auf einmal zu trinken. Kaffee kann am 20. Tag begonnen werden, Alkohol am 30. Tag. Übermäßiger Alkoholkonsum wird nicht empfohlen.

 

Resourcen:

https://www.adipositas-operation.online/nach-der-operation/medikamente/

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.